WOTLK-Realm - Startphase und weitere Entwicklung?

Tue Jun 23, 2020, 06:28 PM

7 posts

Hallo zusammen,

zu aller erst: Ich freue mich, als ich die E-Mail bekam, dass der Server wieder online geht! Das kann echt ein riesen Ding werden, die einzige Konkurrenz "Rising-Gods" ist mehr oder weniger eingeschlafen.

Ich bin auf jeden Fall interessiert daran, hier zu spielen. Nur ist das für mich hautpsächlich von zwei Faktoren abhängig(neben der Spieleranzahl), daher meine Fragen:

1) Mit welcher Phase startet der Realm? Geht es direkt los und es ist Ulduar, PDK, ICC etc. vorhanden? Also quasi mit der letzten "Season"? Das heißt es würde direkt S8 PVP EQ geben etc.? Oder ist es geplant phasenweise durch den Content zu führen, was meiner Meinung nach viel mehr Sinn machen würde. (Vergleiche "neuer" Realm "Frosthold" des Servers Sunwell.pl) Ansonsten langweilen sich die Leute direkt nach den ersten 2-3Monaten suchten, da ICC schon 5mal problemlos gelegt wurde und im Arenaladder die ersten 20Teams immer die gleichen sind. Der Content würde quasi mit dem Ende stacken.(Problem von Rising-Gods, da rennt schon jeder mit SM rum...)

2) Ist es geplant, dass der Server auf jeden Fall auf WOTLK bleibt? Mich sprechen keine weiteren Expansionen an, wirklich überhaupt nicht. Ich habe mir die Roadmap angeschaut, habe aber jetzt keine Lust ein halbes Jahr einen neuen Char zu zocken und dann wird der Server gefühlt eine Woche später gepatcht. Ich denke hier einen zweiten Realm aufzumachen ist die einzig sinnvolle Lösung.

Freue mich auf eure Antworten bzw. was die Community davon hält.

Liebe Grüße
Absolut deiner Meinung Real...

1. zum einen war FM ein guter wotlk Server, der sich (so salopp wie es klingen mag) durch Cata komplett ins Aus geschossen hat.

2. Für viele ist wotlk das non-plus-ultra an Addons was WoW zu bieten hatte, daher wäre es wünschenswert für diese Leute einen wotlk Server zu erhalten und wenn nötig und es "diesmal" auch klappen sollte mit einem funktionierenden anderen Addon auf einen zweiten Server zu gehen.

Ich selber habe mich mit vielen aus unserer alten FB-Gilde sehr gefreut auf die Wiedereröffnung von FM, aber zu hören was damit verbunden ist, lässt uns allesamt zweifeln, ob wir wieder anfangen sollen, wir haben absolut kein Problem neu anzufangen... Aber wozu das? Wenn wir paar Monate nur wotlk haben, um am Ende auf einem Addon zu landen, was wir garnicht mögen!?

MfG

Spikestrike:
aber zu hören was damit verbunden ist, lässt uns allesamt zweifeln, ob wir wieder anfangen sollen, wir haben absolut kein Problem neu anzufangen... Aber wozu das? Wenn wir paar Monate nur wotlk haben, um am Ende auf einem Addon zu landen, was wir garnicht mögen!?

MfG



WotLK wird immer bleiben. Andere Expansions gehen nur als zusätzliche Realms live.


Realnoggl:

1) Mit welcher Phase startet der Realm? Geht es direkt los und es ist Ulduar, PDK, ICC etc. vorhanden? Also quasi mit der letzten "Season"? Das heißt es würde direkt S8 PVP EQ geben etc.? Oder ist es geplant phasenweise durch den Content zu führen, was meiner Meinung nach viel mehr Sinn machen würde. (Vergleiche "neuer" Realm "Frosthold" des Servers Sunwell.pl) Ansonsten langweilen sich die Leute direkt nach den ersten 2-3Monaten suchten, da ICC schon 5mal problemlos gelegt wurde und im Arenaladder die ersten 20Teams immer die gleichen sind. Der Content würde quasi mit dem Ende stacken.(Problem von Rising-Gods, da rennt schon jeder mit SM rum...)



Alles wird gleich offen sein. Allerdings startet ICC mit 5% Buff und wird wirklich nicht so easy sein. Andere Instanzen bekommen Motivation in Form von Silber Coins für den Shop. Außerdem werden wir selbständig die Expansion weiterhin erweitern, damit es nicht langweilig wird. Dazu gehören custom Events und Raids. Also keine sorge wir machen alles damit WotLK am leben bleibt.
Ich freue mich darüber zuhören, das der Wotlk Server auf jedenfall bestehen bleiben wird. Vorallem freue ich mich auf die alten Stimmen beim Raiden. Ich persönlich mag es aber nicht zu custom massig wie die Gilden Häuser damals zum Beispiel. Das hat meiner Meinung nach vieles Kaputt gemacht natürlich waren auch andere Aspekte an dem Fall von Frostmourne schuld. Ich freue mich auf jedenfall auf heute Abend wenn es heißt Frostmourne ist back.

Alles wird gleich offen sein. Allerdings startet ICC mit 5% Buff und wird wirklich nicht so easy sein. Andere Instanzen bekommen Motivation in Form von Silber Coins für den Shop. Außerdem werden wir selbständig die Expansion weiterhin erweitern, damit es nicht langweilig wird. Dazu gehören custom Events und Raids. Also keine sorge wir machen alles damit WotLK am leben bleibt.[/quote]

Okay.
Also zu hören, dass der Realm für immer auf WOTLK bleibt, ist schonmal sehr gut.
Und auch, dass er immer weiter entwickelt wird. Aber direkt mit ICC zu starten macht es euch doch nur umständlicher? Klar kann man immer weiter customizen, events machen, eigene raids, battleground etc. - Aber macht ihr euch die Arbeit nicht schwerer als sie sein könnte? Einfach mit früherem Content starten, dann hat man mehr Zeit (Mindestens 1Jahr, Naxx, Ulduar, PDK, ICC, Ruby...), um wirklich qualitativen Content zu bringen und diesen besser zu planen und schrittweise zu implementieren.
Aber kann auch sein, dass ich mich hier täusche und eure übermenschliche Kreativität und Skills das alles mega geil macht :D

Nagut, ich bin gespannt, kann man ja jetzt eh nicht mehr ändern. Ich bezweifle aber trotzdem den Effekt der Auferhaltung von WOTLK, ich glaube nicht, dass die Leute oft ältere Raids machen für ein paar SilverCoings.

Lets see, bis heute Abend,
LG
Noggl
Ich bin ebenfalls sehr gespannt....
Hab noch eine Frage zu dem Rates: Ist es schon von beginn an möglich, die Raten für EP, Skill usw. zu ändern?
Laut der Info gibt es ein "Hauseigenes" Addon, was man damit steuern kann. Aber wenn man auf diesen LInk klickt, kommt eine "Error" Meldung.
Ich weiß, das jetzt viele sagen: "Was willst du denn? Sei doch froh das es so hohe Raten gibt. " Ich würd nur gern das selbst entscheiden, wie schnell ich wo Level oder Skille oder Gold bekomme, wenn es die möglichkeit gibt.